CSV Polling

Über Allgemeines Polling

Mit Polling bzw. der CSV Stapelverarbeitung können Sie alle Bestelldaten zwischen Ihrem Shop- oder Warenwirtschaftssystem vollautomatisch mit BarcodeShipping abgleichen – und das ganz ohne Soap oder Rest Schnittstelle!

SitzenderMannMitLaptop

Allgemeines Polling / CSV Stapelverarbeitung und BarcodeShipping

Polling ist ein automatischer Prozess, bei dem BarcodeShipping auf alle Daten neuer Bestellungen über CSV Dateien zugreifen und die passenden Versandlabel erstellen kann:

  • Für den Vorgang müssen zwei Ordner angelegt werden.
    Wir empfehlen die Benennung „Wawi 2 BCS“ (für alle Dateien, deren Daten von Ihrem Shopsystem nach BarcodeShipping übertragen werden sollen) und „BCS 2 Wawi“ (für alle Daten, die von BarcodeShipping in Ihr Shopsystem übertragen werden).
  • Zuerst werden mit den Daten aus Ihrem Shopsystem CSV Dateien erstellt
    Jede Zeile enthält eine Bestellung inkl. aller für den Versandprozess notwendigen Daten enthält – beispielsweise Empfängeradresse und bestellte Artikel.
  • Diese Datei wird im Ordner „Wawi 2 BCS“ gespeichert. Sie können in den Einstellungen von BarcodeShipping den Pfad zu diesem Ordner hinterlegen. Dadurch kann BarcodeShipping automatisch auf diesen Ordner zugreifen und regelmäßig prüfen, ob neue Dateien vorhanden sind. 
  • Darüber hinaus können Sie in BarcodeShipping das Mapping einrichten und den Spalten die passenden Werte zuordnen, die aus der Tabelle ausgelesen werden sollen. Wenn Sie einen Wert nicht aus Ihrem Shop exportieren, dieser aber als Standardwert festgelegt werden kann, kann BarcodeShipping diesen Standardwert aus einer Spalte auslesen und für alle Bestellungen oder Artikel einfügen. So können Sie beispielsweise ein Standardgewicht von 0,5 für alle Artikel festlegen.
  • BarcodeShipping generiert und druckt automatisch Versandlabel mit neuen Bestelldaten.
  • Die Datei wird automatisch in einen Unterordner für bearbeitete Dateien verschoben. Sollte es zu einem Fehler während des Prozesses gekommen sein, wird die Datei in einen Ordner für „Errors“ geschoben.
  • BarcodeShipping erstellt außerdem für jede bearbeitete CSV Datei eine neue im Ordner „BCS 2 Wawi“. Diese enthält entweder nur die Bestell- und Trackingnummer, alle Daten aus der Ursprungsdatei plus Trackingnummer oder ist im Easylog-Format inkl. Trackingnummer.
  • Ihr Shopsystem prüft mehrmals pro Minute den Ordner auf neue Dateien. Dadurch werden alle Bestellungen umgehend auch in Ihrem Wawi als „vollständig“ markiert und die Trackingnummer dort gespeichert.

Übernehmen Sie bitte die nachfolgenden Punkte in Ihr BarcodeShipping Programm:

Hier tragen Sie den Pfad ein aus dem die CSV Dateien geladen werden.

Hier tragen Sie den Pfad ein in dem die Datei abgelegt werden soll.

Hier geben Sie den Wert ein, der die Wartezeit vor dem Auslesen der Datei bestimmt.

Legen Sie hier fest welches Zeichen als Trennzeichen erkannt werden soll.

Legen Sie hier fest welches Zeichen als Anführungszeichen verwendet werden soll.

Legen Sie hier fest welches Zeichen für die Maskierung verwendet werden soll.

Machen Sie hier einen Haken, wenn Strikte Anführungszeichen aktiviert werden sollen.

Setzen Sie hier einen Haken, wenn Leerzeichen am Anfang ignoriert werden sollen.

Setzen Sie hier einen Haken, wenn die Adresse geparst werden soll.

Wählen Sie die zu überspringenden Zeilen aus.

Wählen Sie hier den gewünschten Zeichensatz aus.
(Beispiel: UTF-8)

In Ihrem BarcodeShipping Programm befindet sich unter dem Punkt Feldzuordnung eine zweispaltige Tabelle.
(Hinweis: die erste Spalte ist Spalte 1 und nicht Spalte 0).
In der ersten Spalte soll die Spaltennummer aus der CSV Datei zu dem zugehörigen Attribut angegeben werden.
Beispiel: Bei „Empfänger Nachname“ muss nachgeschaut werden in welcher Spalte sich die Information „Empfänger Nachname“ innerhalb der CSV-Datei befindet. Anschließend wird diese CSV-Spaltennummer dann in die erste Spalte in BarcodeShipping eingetragen.

Die zweite Spalte soll verwendet werden um bei einer Bestellung einen konstanten Wert mitgeben zu können.
Beispiel: Empfänger > rechte Spalte: Mustermann bedeutet, dass der Empfänger dieser Bestellung standartgemäß immer an Mustermann versendet wird.

Legen Sie hier fest welches Zeichen als Trennzeichen der Positionen erkannt werden soll.

Legen Sie hier fest welches Zeichen als Anführungszeichen der Positionen verwendet werden soll.

Legen Sie hier fest welches Zeichen für die Maskierung der Positionen verwendet werden soll.

Setzen Sie hier einen Haken, wenn 

Setzen Sie hier einen Haken, wenn Leerzeichen am Anfang bei Positionen ignoriert werden sollen.

In Ihrem BarcodeShipping Programm befindet sich unter dem Punkt Feldzuordnung der Positionen eine zweispaltige Tabelle. 
(Hinweis: die erste Spalte ist Spalte 1 und nicht Spalte 0).
In der ersten Spalte soll die Spaltennummer aus der CSV Datei zu dem zugehörigen Attribut angegeben werden.
Beispiel: Bei „Empfänger Nachname“ muss nachgeschaut werden in welcher Spalte sich die Information „Empfänger Nachname“ innerhalb der CSV-Datei befindet. Anschließend wird diese CSV-Spaltennummer dann in die erste Spalte in BarcodeShipping eingetragen.

Die zweite Spalte soll verwendet werden um bei einer Bestellung einen konstanten Wert mitgeben zu können. 
Beispiel: Empfänger > rechte Spalte: Mustermann bedeutet, dass der Empfänger dieser Bestellung standartgemäß immer an Mustermann versendet wird.

Wählen Sie hier das gewünschte Ausgabeformat aus.

MannMitLaptop

Vermissen Sie Ihren Anbieter?

Sie nutzen ein Versandunternehmen oder eine andere Möglichkeit, welche noch nicht unterstützt wird? Bitte informieren Sie uns, um welches System es sich handelt. Eventuell können wir Ihnen weiterhelfen. Hier geht es zum Kontakt.