Waagen und Gewichtsermittlung

dipse

Dipse Waage

Dieses Modul wird benötigt, um eine Waage des Herstellers Dipse in den Prozess einzubinden. Dadurch müssen die Gewichte nicht mehr anhand der Produktdaten aus dem Shop kalkuliert werden, sondern können direkt beim Wiegeprozess ermittelt werden.

waagen

Generische Waage​

Mit der Funktion „Generische Waage“ können Sie BarcodeShipping auch mit Waagen anderer Hersteller verbinden. Somit können Sie das Gewicht während des Versandprozesses ermitteln.

Beachten Sie dazu bitte die unten angeführten Einstellungen in BarcodeShipping.

Für folgende Waagen haben wir positives Kundenfeedback erhalten:

  • GenericScale

     

  • MyWeigh 300

     

  • KERN CFS – KERN & SOHN GmbH (Achtung es wird das RS232 Schnittstellenkabel vom Hersteller benötigt)

  • G&g TC60KA (Achtung es wird das RS232 Schnittstellenkabel vom Hersteller benötigt)

  • PCE Instruments

  • PCE-PM…T Serie

Hinweise zur Anbindung dieser Modelle finden Sie unter „Abfrage / Antwortformat“

SitzenderMannMitLaptop

Übernehmen Sie bitte die nachfolgenden Punkte in Ihr BarcodeShipping Programm:

Schnittstelle

Hier können Sie angeben, welche Schnittstelle Ihre Dipse Waage benutzt.

Zeitüberschreitung beim Wiegen

Hier können Sie auswählen, mit welcher Verzögerung die Waage wiegen soll.

Beispiel:

PCE Instruments
Baud 9600
Data Bits 8
Parity None
Stop Bits 1
Flow Control None
Request Format Sx
Response Format `\+\s*([\d,\.]*)\s*kg„`
OperationMode RequestResponse

Übernehmen Sie bitte die nachfolgenden Punkte in Ihr BarcodeShipping Programm:

Schnittstelle

Wählen Sie hier die Schnittstelle der Waage aus.

Baud

Wählen Sie hier den Baud der Waage aus.

Wenn ihre Waage einen anderen Standard Baud hat stellen sie sicher das in ihrer Waage und in Barcodeshipping der gleiche Baud eingestellt ist.

Wenn nicht dann sehen sie im Handbuch ihrer Waage nach und Konfigurieren diese so das Barcodeshipping und ihre Waage den gleichen Baud besitzen.

Parität

Wählen Sie hier die Parität der Waage aus.

Data Bits

Wählen Sie hier die Menge an Data Bits der Waage aus.

Stop Bits

Wählen Sie hier die Menge der Stop Bits der Waage aus.

Flusskontrolle

Wählen Sie hier die Methode der Flusskontrolle aus.

Betriebsmodus

Wählen Sie hier den Betriebsmodus aus. Sie haben 3 Auswahlmöglichkeiten:

Abfrage / Antwort
Wählen Sie dieses Modul aus, wenn die Waage von BarcodeShipping angesprochen werden muss, um ein Ergebnis zurückzusenden.

Kontinuierlich
Wenn die Waage das ermittelte/angezeigte Gewicht kontinuierlich, z.B. jede Sekunde, an den Computer bzw. BarcodeShipping senden soll, dann wählen Sie dieses Modul aus.

Stabil
Wenn die Waage nur dann ein Gewicht senden soll wenn Sie still steht, wählen Sie dieses Modul aus. 

Abfrage/Antwortformat

Hier legen Sie das Format der Abfrage und Antwort fest.  Dieses variiert je nach Waagen-Modell.

ImSyntax können folgende Tasteneingaben simuliert werden:

„Enter“ mit oder \r

„NewLine“ mit oder \n

„Tabulator“ mit oder \t

„Backspace“ mit oder \b

„Escape“ mit oder \u001B

„Bell“ mit oder \u0007

„Fileformat“ mit oder \u000C

Beispiel:

GenericScale
Betriebsmodus: Abfrage / Antwort
Abfrageformat/Requestformat: Sx
Antwortformat/Responseformat: \+\s*([\d      oder      \.]*)\s*kg

PCE-PM…T Serie
Betriebsmodus: Abfrage / Antwort
Abfrageformat/Requestformat: SI\r\n
Antwortformat/Responseformat: \D*([\d|\,|\.]*)\s*g
Achtung Waage überträgt Gewicht in Gramm nicht in Kilo.

Beschreibung des Sendeprotokolls in der Zusammenarbeit mit einem PC(LonG):Die Waage sendet folgendermaßen: (8Bit, 1Stop, no parity, 4800bps):PCWaage: Initialisierungssignal Code  S I CR LF (53h 49h 0Dh 0Ah),WaagePC: folgendes Format wird verfolgt (16Byte). 

Beschreibung der einzelnen Byte’s:
Byte1-Zeichen„-” oder SPACE
Byte2-SPACE
Byte3 4-Zahl oder SPACE
Byte5÷9-Zahl, Komma oder SPACE
Byte10-Zahl
Byte11-SPACE
Byte12-k, l, c, p oder SPACE
Byte13-g, b, t, c oder %
Byte14-SPACE
Byte15-CR
Byte16-LF

MyWeigh 300
Betriebsmodus: Kontinuierlich
Abfrageformat/Requestformat: Keines
Antwortformat/Responseformat: \:W\s*([\d|\,|\.]*)\s*kgS

KERN CFS – KERN & SOHN GmbH (Achtung es wird das RS232 Schnittstellenkabel vom Hersteller benötigt)
Betriebsmodus: Kontinuierlich
Abfrageformat/Requestformat: Keines
Antwortformat/Responseformat: ST,G.\s*([\d|\,|\.]*)\s*kg

G&g TC60KA (Achtung es wird das RS232 Schnittstellenkabel vom Hersteller benötigt)
Betriebsmodus: Abfrage/Antwort
Abfrageformat/Requestformat: p
Antwortformat/Responseformat: \s*([\d|\,|\.]*)\s*kg

Zeitüberschreitung beim Wiegen

Hier geben Sie den Wert ein, mit dem die Waage zeitversetzt wiegen soll.

MannMitLaptop

Vermissen Sie Ihren Anbieter?

Sie nutzen ein Versandunternehmen oder eine andere Möglichkeit, welche noch nicht unterstützt wird? Bitte informieren Sie uns, um welches System es sich handelt. Eventuell können wir Ihnen weiterhelfen. Hier geht es zum Kontakt.