Magento einrichten / installieren

um Magento mit BarcodeShipping zu verbinden, benötigen Sie keine Extension – eine Installation ist somit risikolos! Auch Updates in Magento sind nicht nötig, um die Funktion aufrechtzuerhalten.

Übernehmen Sie bitte die nachfolgenden Punkte in Ihr BarcodeShipping Programm:

BarcodeShipping Einstellungen

Starten Sie das Programm BarcodeShipping. Wählen Sie in der Menüleiste „Datei/Einstellungen„. Danach rufen Sie den Reiter „Magento“ auf.

Name

Geben Sie hier den Namen der Magento Installation ein.

Beispiel: XZ-Shop.de

URL

Geben Sie hier die URL bzw. den Pfad zur API der Magento Installation an.

Beispiel: http://www.XZ-shop.de/index.php/api/xmlrpc/

Benutzername

Tragen Sie hier den Benutzernamen des WebServiceUsers aus der Magento Installation ein.

Beispiel: Mustermann

Passwort

Geben Sie hier das Passwort des WebServiceUsers aus der Magento Installation ein.

Lade Commodity Code (Zolltarifnummer)

Wenn diese Option aktiviert ist, lädt BarcodeShipping den Commodity Code (Zolltarifnummer) aus Magento. Dazu MUSS jedes Attributset (Produkttyp) ein Attribut mit dem Namen „commodity_code“ besitzen. Sie können dieses Attribut manuell anlegen oder fragen Sie nach unserem Skript, um dieses Attribut in Ihrer Installation als Standard-Attribut einzufügen. Der Commodity Code ist z.B. bei Intraship Auslandssendungen zwingend erforderlich.

Lade Lagerort

Wenn diese Option aktiviert ist, lädt BarcodeShipping die Storage Area (Lagerplatz) aus Magento. Dazu MUSS jedes Attributset (Produkttyp) ein Attribut mit dem Namen „storage_area“ besitzen. Sie können dieses Attribut manuell anlegen oder fragen Sie nach unserem Skript, um dieses Attribut in Ihrer Installation als Standard-Attribut einzufügen.

Lade Produkte für Querverkauf

Setzen Sie hier einen Haken, um die Produkte für den Querverkauf zu Laden.

Produktattribute mit scannbaren Codes

Geben Sie hier den Namen des Attributes ein, wodurch Sie Ihre Produkte in BarcodeShipping identifizieren möchten. Der Inhalt dieses Attributes muss jeweils eingegeben oder eingescannt werden, um ein Produkt zum Versand zu bestätigen. Standard ist hier das Attribut SKU aus Magento.

Speichere Sendungsverfolgungs-nummer

Wenn Sie diesen Haken abwählen, wird die Sendungsverfolgungsnummer NICHT gespeichert.

Code für Nachname

Sollten Sie in Ihrem Shopsystem (z.B. Magento) als Zahlungsmöglichkeit „Nachname“ anbieten, können Sie hier den CODE hinterlegen für diese Zahlungsoption.

Beispiel: cashondelivery

Ignoriere fehlendes Gewicht

Setzen Sie hier einen Haken, um fehlendes Gewicht zu ignorieren.

Sende E-Mail

Wenn dieser Haken gesetzt wird, wird dem Shopsystem (z.B. Magento) bei der Erstellung der Lieferung / Sendung mitgeteilt, dass dieses eine Email generieren soll.

Füge die Trackingnummer dem Kommentarfeld der E-Mail hinzu

Sollte die Option aktiviert sein, wird bei Magento die Trackingnummer zusätzlich im Kommentarfeld der Lieferung/Sendung gespeichert. Dadurch kann die Sendungsverfolgungsnummer (Trackingnummer) einfacher dem Käufer mitgeteilt werden.

Code für Altersbeschränkung

Geben Sie hier den Code für eine Altersbeschränkung ein.

ATTRIBUTE FÜR ALKOHOL, TABAK,
SAATGUT, PFLANZEN,
VERDERBLICHE WAREN UND SONDERAUSNAHME

Hier Attribute für die Sondergüter eintragen.

versendbare Statuscodes

Tragen Sie hier die versendbaren Statuscodes ein.

(Beispiel: processing)

Zusätzliche Attribute

Geben Sie hier zusätzliche Attribute ein.